Zimtschnecken Plätzchen

Veröffentlicht von Julias Kuchenwelt am

Heute gibt es einen kleinen eingeschobenen Post, da ich gar nicht erwartet habe, wie lecker diese Plätzchen einfach schmecken. Und weil ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten möchte und es allgemein in diesem Jahr noch nicht wirklich viele weihnachtliche Rezepte hier gab, passt es doch ganz gut.

Ich bin ja allgemein ein großer Zimt-Fan, egal ob Weihnachtszeit oder nicht und ich hab in diesem Jahr komischerweise schon auf wahnsinnig vielen Blogs dieses Rezept gesehen. Gestern dachte ich mir dann jetzt oder nie – in diesem Jahr hatte ich nämlich noch nicht wirklich Lust auf´s Plätzchen backen. Aber ich muss sagen, das Rezept der Zimtschnecken Plätzchen ist nicht wirklich schwer und aufwendig und das Ergebnis hat meine Erwartungen übertroffen. Wenn ihr Zimt mögt und eher auf knusprige statt mürbe Plätzchen steht, dann solltet ihr die Plätzchen in den letzten paar Tagen vor Weihnachten unbedingt noch ausprobieren.

 Ihr benötigt für den Teig:

  • 65g Butter
  • 65g Frischkäse
  • 85g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 185g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
    • 2 EL flüssige Butter
    • 60g Zucker
    • 2 TL Zimt

Die Butter mit dem Frischkäse in einer Schüssel verrühren. Den Zucker, Vanillezucker und das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen. Die obere Folie abziehen und den Teig mit der flüssigen Butter bepinseln. Den restlichen Zucker und Zimt mischen und auf den Teig streuen. Mir kam die Butter und die Zucker-Zimt Mischung sehr viel vor, daher habe ich etwas über gelassen. Den Teig rollt ihr anschließend von der langen Seite auf und legt ihn für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. 

Den Backofen auf 170°C vorheizen.

Nach der Kühlzeit habe ich die Rolle nochmals von außen mit der Butter bestrichen und sie in Zucker und Zimt gewälzt. Danach schneidet ihr die Teigrolle in ca. 0,5cm dicke Scheiben und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier.  Die Plätzchen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen. 

Ich bin gespannt, wer das Rezept schon alles kennt und wer es noch ausprobieren wird. Ich freue mich über eure Erfahrungen. 

Ich wünsche euch einen wundervollen 4. Advent!

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 12 Minuten
Schwierigkeit: simpel
 

Xoxo 
Eure Julia

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.